Datenschutzerklärung

1. Allgemeines
Uns ist der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sehr wichtig. Wir halten uns deshalb bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten selbstverständlich streng an die gesetzlichen Bestimmungen.

Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen benötigen und zu welchen Zwecken wir diese Daten verarbeiten.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihrer Person zugeordnet werden können (z.B. Ihr Name, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse). Informationen, die nicht direkt mit Ihrer tatsächlichen Identität in Verbindung gebracht werden können fallen nicht darunter, ebenso nicht Daten von juristischen Personen.

Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten auf www.knick-international.com und den dazugehörigen Unterseiten im Sinne des Art. 4 Nr. 7 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die Knick Elektronische Messgeräte GmbH & Co. KG, Beuckestraße 22, 14163 Berlin (Knick) , Tel.: +49 30 80191-0, Fax: +49 30 80191-200, E-Mail: Datenschutz@knick.de.

Der Datenschutzbeauftragte ist:

Datenschutzgesellschaft mbH, Schiffbauergasse 15, 14467 Potsdam, Ansprechpartnerin: Alexandra Flieger

Bei allen datenschutzrechtlichen Fragen und Mitteilungen wenden Sie sich bitte an uns unter der E-Mail-Adresse datenschutz@knick.de oder postalisch unter der oben genannten Adresse. Da die Datenschutzbestimmungen gesetzlichen Änderungen unterliegen können oder die unternehmensinterne Änderung der Prozesse eine Anpassung erforderlich machen kann, bitten wir Sie die Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen.


2. Erhebung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Informationen, die wir von Ihnen bekommen, helfen uns, unseren Service individuell zu gestalten und stetig zu verbessern. Wir nutzen diese Informationen für die Abwicklung Ihrer Aufträge. Soweit Sie uns Ihre Informationen nicht ausschließlich zum Zwecke der Kontaktaufnahme (siehe unter 4.) übermittelt haben, verwenden wir Ihre Informationen auch, um mit Ihnen über Aufträge, Produkte, Dienstleistungen und über Marketingangebote (siehe unten Kommunikation per E-Mail) zu kommunizieren sowie dazu, unsere Datensätze zu aktualisieren und Ihre Daten bei uns zu unterhalten und zu pflegen und Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Wir nutzen Ihre Informationen auch dazu, unser Produktangebot und unsere Plattform zu verbessern, einem Missbrauch unserer Website vorzubeugen oder zu entdecken oder Dritten die Durchführung technischer, logistischer oder anderer Dienstleistungen in unserem Auftrag zu ermöglichen.

Sie können der Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke selbstverständlich jederzeit durch eine formlose Mitteilung an info@knick.de oder über unser Onlineformular widersprechen.

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unserer Internetseite gelangt

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Nicht hiervon betroffen sind die IP-Adressen des Nutzers oder andere Daten, die die Zuordnung der Daten zu einem Nutzer ermöglichen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Auf unserer Website werden auch aktiv Informationen von Ihnen erhoben. Sie haben die Möglichkeit, mit Knick über ein auf unserer Webseite zur Verfügung gestelltes Onlineformular in Kontakt zu treten. Die in diesem Zusammenhang übermittelten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich in dem Zusammenhang mit Ihrer Kontaktaufnahme und löschen diese, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten einer Löschung entgegenstehen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO, wenn Ihre Kontaktaufnahme im Zusammenhang mit der Anbahnung oder Erfüllung eines zwischen uns bestehenden Vertragsverhältnisses steht. In anderen Fällen ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Zur Kontaktaufnahme werden folgende Daten von Ihnen erhoben und gespeichert:

  • vollständiger Name
  • Firmenname
  • E-Mail-Adresse
  • vollständige Rufnummer (sofern angegeben)
  • die Zustimmung zur Datenschutzerklärung
  • und ggf. weitere anfragebezogene Daten
  • (nachfolgend „personenbezogene Daten“ genannt).

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Um Ihre E-Mails nützlicher und interessanter gestalten zu können, erhalten wir häufig eine Bestätigung darüber, welche E-Mails von uns Sie öffnen, soweit Ihr Computer diese Funktion unterstützt.


3. Bewerbung
Sie haben die Möglichkeit auf Stellenangebote oder eigeninitiativ uns Bewerbungen über unsere E-Mail-Adresse zukommen zu lassen.

Die E-Mail, sowie etwaige Datei-Anhänge werden hierbei von uns zur Bearbeitung der Bewerbung gespeichert und verarbeitet. Die Bewerbung sowie hinzu gefügte Dokumente werden vertraulich behandelt und können nur von den für den Bewerbungsprozess erforderlichen Personen eingesehen werden.

Wenn Sie uns per E-Mail Bewerbungen zukommen lassen, willigen Sie vor dem Absenden Ihrer Daten ein, dass Ihre Angaben aus den Bewerbungsunterlagen zwecks Bearbeitung der Bewerbung und für den Fall von Anschlussfragen im Rahmen Ihrer erteilten Einwilligung bei uns gespeichert und genutzt werden. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.


4. Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung

Die personenbezogenen Daten werden durch die Knick Elektronische Messgeräte GmbH & Co. KG ausschließlich zu den nachfolgenden Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt:

  • Kontaktaufnahme zur Verifizierung der Daten
  • Kontaktaufnahme zur Bearbeitung von Anfragen
  • Einrichtung und Verwaltung eines Kundenkontos
  • Bearbeitung von Bewerbungen und diesbezügliche Kontaktaufnahme
  • Versendung eines Newsletters

Zu einem anderen als einem der vorstehend aufgeführten Zwecke wird die Knick Elektronische Messgeräte GmbH & Co. KG die personenbezogenen Daten nur nutzen, soweit es zur Wahrung berechtigter Interessen eines Dritten oder zur Abwehr von Gefahren für die staatliche oder öffentliche Sicherheit oder zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf Servern in der europäischen Union gespeichert und verarbeitet.


5. Dauer der Datennutzung

Die personenbezogenen Daten werden im Falle des Widerrufs Ihrer Einwilligung oder wenn der Zweck der Datennutzung fortgefallen ist, unverzüglich gelöscht.

Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Knick Elektronische Messgeräte GmbH & Co. KG wird seine Kooperationspartner von einem gegenüber Knick Elektronische Messgeräte GmbH & Co. KG erklärten Widerruf der Einwilligung unverzüglich unterrichten. Knick Elektronische Messgeräte GmbH & Co. KG hat seine Kooperationspartner verpflichtet, die personenbezogenen Daten unverzüglich nach Kenntnis des Widerrufs zu löschen.

Knick Elektronische Messgeräte GmbH & Co. KG hat seine Kooperationspartner zudem verpflichtet, Knick Elektronische Messgeräte GmbH & Co. KG von einem dem Kooperationspartner gegenüber erklärtem Widerruf unverzüglich zu unterrichten. Knick Elektronische Messgeräte GmbH & Co. KG wird nach Kenntnis von der Erklärung des Widerrufs unverzüglich die Löschung der Daten bei sich und ggf. weiteren Kooperationspartnern veranlassen.


6. Datensicherheit und Datenschutz, Kommunikation per E-Mail

Um einen unbefugten Zugang oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern und um die Richtigkeit der Daten zu gewährleisten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, verwendet Knick Elektronische Messgeräte GmbH & Co. KG entsprechende technische und organisatorische Verfahren. Dennoch ist keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher. Das bedeutet, dass alle Daten und Informationen, die Sie freiwillig an Knick Elektronische Messgeräte GmbH & Co. KG übermitteln, von Dritten im Wege einer widerrechtlichen Datenbeschaffung erlangt werden könnten. Für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern und/oder unautorisierten Zugriffen bei der Datenübertragung durch Dritte kann Knick Elektronische Messgeräte GmbH & Co. KG keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns ebenfalls nicht gewährleistet werden. Wir empfehlen daher, bei Informationen mit hohem Geheimhaltungsbedürfnis den Postweg zu wählen.


7. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie
daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


8. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, einen kostenlosen Newsletter zu abonnieren. Nach der Anmeldung zum Newsletter erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie gebeten werden, Ihre Newsletter-Anmeldung zu bestätigen. Damit wird sichergestellt, dass kein Dritter missbräuchlich Ihre Daten verwendet hat (Double-Opt-in-Prinzip).

Nach Anmeldung erhalten Sie regelmäßig Informationen zu Neuigkeiten bei uns und anderen aktuellen Themen. Falls Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diesen in jedem Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zum Zwecke der Werbung erfolgt nicht.

Für den Versand unseres Newsletters verwenden wir den Versanddienstleister Newsletter2Go, ein Angebot der Newsletter2Go GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin. Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, werden Ihre E-Mail-Adresse und die weiteren personenbezogenen Daten, die Sie bei der Anmeldung angegeben haben, an Newsletter2Go übermittelt und dort verarbeitet und gespeichert. Newsletter2Go verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag.

Wir haben mit Newsletter2Go eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung abgeschlossen, die sicherstellt, dass Newsletter2Go Ihre personenbezogenen Daten nur entsprechend unserer Weisungen und in unserem Auftrag verarbeitet. Newsletter2Go hat entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nur entsprechend unserer Weisungen verarbeitet werden, und ist zudem durch den TÜV Rheinland zertifiziert.

Newsletter2Go kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Newsletter2Go nutzt die Daten unserer Newsletter-Empfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

Weitere Informationen zu Newsletter2Go und dem Datenschutz bei Newsletter2Go finden Sie unter: www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/


9. Gewinnspiele

Wir veranstalten von Zeit zu Zeit Gewinnspiele auf unserer Webseite. Hierbei erheben, verarbeiten und speichern wir die für die Durchführung der Gewinnspiele erforderlichen personenbezogenen Daten wie Vor- und Nachname, E-Mailadresse und Adresse. In einzelnen Fällen kann auch eine Registrierung auf unserer Webseite mit einem Benutzerkonto erforderlich sein.

Es gelten für jedes Gewinnspiel jeweils ergänzende Bestimmungen, die Sie gesondert akzeptieren müssen, um teilnehmen zu können. Diese Teilnahmebedingungen enthalten unter anderem detaillierte Informationen über den Umfang und die Verwendung der im Rahmen der Gewinnspieldurchführung erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten Daten. Im Falle einander widersprechender Bestimmungen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit dieser Datenschutzerklärung haben die Bestimmungen des Gewinnspiels Vorrang. Dies kann z. B. der Fall sein, wenn in den Teilnahmebedingungen eines Gewinnspiels erweiterte bzw. veränderte Datenschutzbestimmungen gelten.

Sollten Sie der Verwendung Ihrer Daten im Zusammenhang mit der Teilnahme an einem Gewinnspiel widerrufen, ist eine weitere Teilnahme an dem Gewinnspiel nicht möglich.


10. Cookies

Einige Dienste dieser Website setzen Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die Informationen enthalten, um wiederkehrende Besucher ausschließlich für die Dauer des Besuches auf der Website zu identifizieren. Sie erleichtern die Benutzung des Online-Angebots von www.knick-international.com. Sie werden von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert und richten dort keinen Schaden an.

Wenn Sie Cookies verwenden, erleichtern sie Ihnen das Einloggen ausschließlich an dem Computer, an dem Sie sie gewählt haben. Der Zweck der Verwendung der Cookies ist es, die Nutzung unserer Webseiten für Sie zu vereinfachen, da einige Funktionen unserer Webseite ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden können. So ist es für einige Funktionen beispielsweise erforderlich, dass der Browser Sie auch nach einem Seitenwechsel wiedererkennt.

Sie haben die Möglichkeit, die Annahme von Cookies in dem Webbrowser zu deaktivieren. Knick übernimmt keine Verantwortung für die Benutzung von Cookie durch Kooperationspartner.


11. Datenweitergabe an Dritte

Wir geben die Informationen, die wir von Ihnen erhalten, ausschließlich in dem im Folgenden beschriebenen Umfang an Dritte weiter:

  • Dienstleister: Wir beauftragen andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns. Beispiele sind u. a. Sendung von Briefen oder E-Mails. Diese Dienstleister erhalten nur die Informationen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.
  • Schutz von Knick und Dritten: Wir geben persönliche Daten über Nutzer bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn eine solche Weitergabe erforderlich ist, um unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder unsere Rechte sowie die Rechte unserer Nutzer und diejenigen Dritter zu schützen. Es wird ausdrücklich klargestellt, dass in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an diese Unternehmen zum wirtschaftlichen Gebrauch erfolgt, der im Widerspruch zu dieser Datenschutzerklärung steht.
  • Mit Ihrer Einwilligung: In allen anderen Fällen werden wir Sie darüber informieren, wenn persönliche Informationen an Dritte weitergegeben werden sollen, und Ihnen so die Möglichkeit geben, Ihre Einwilligung zu erteilen.

Immer bei der Weitergabe persönlicher Informationen an Dritte in dem oben beschriebenen Umfang, sowie bei der Weitergabe von Informationen in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWG), stellen wir sicher, dass die Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den deutschen Datenschutzgesetzen erfolgt.


12. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google nutzt diese Informationen in unserem Auftrag, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung kann in der Browser-Software durch den Nutzer verhindert werden; in diesem Fall können gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden. Der Nutzer kann darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem das unter dem folgenden Link (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin heruntergeladen und installiert wird.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Nähere Informationen hierzu sind zu finden unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Google Analytics wurde auf dieser Webseite um den Code „gat._anonymizeIp(); “ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.


13. YouTube

Unsere Website nutzt Plugins des Videoportals YouTube. Anbieter ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Beim Besuch einer unserer Webseiten, auf der ein YouTube-Video angezeigt wird, stellt Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von YouTube her. Dabei wird technisch bedingt dem YouTube-Server auch mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube außerdem, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung und Verbesserung unserer Dienstleistungen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.


14. Google AdWords

Wir betreiben auf einigen unserer Webseiten Online-Werbung über das von Google Inc. angebotene Werkzeug „Google AdWords “ und nutzen dabei auch das sogenannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von uns bei Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung.

Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Webseite besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Werbetreibende erhält ein anderes Cookie, so dass keine Möglichkeit besteht, dass Cookies von verschiedenen AdWords-Kunden nachverfolgt werden können.

Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholt werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für Werbetreibende zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Werbetreibenden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite, in der Regel die Bestellbestätigungsseite, weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.com/policies/technologies/ads/ und https://www.google.de/intl/de/policies/. Im Übrigen können Sie personalisierte Werbung via Google über folgenden Link deaktivieren: https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de.

 

15. Google Tag Manager
Wir setzen auf unseren Webseiten den Google Tag Manager ein. Der Google Tag Manager wird von Google angeboten und ist eine Lösung, mit der wir sog. Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können (und so z.B. Google Analytics sowie andere Google-Marketing-Dienste in unser Onlineangebot einbinden). Der Tag Manager selbst verarbeitet keine personenbezogenen Daten. Jedoch wird beim Aufruf unserer Webseiten eine Verbindung zu Google hergestellt und dort auch Ihre IP-Adresse verarbeitet. Die Nutzung des Google Tag Managers ist für die technische Realisierung unserer Online-Angebote erforderlich. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO dar. Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten setzen wir den Google Tag Manager mit der Anonymisierungsfunktion ein.

Soweit wir über den Google Tag Manager Tools von Drittanbietern einbinden, die selbst personenbezogene Daten verarbeiten, weisen wir in dieser Datenschutzerklärung gesondert auf diese hin. Weitere Informationen zum Google Tag Manager finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.

 

16. Google reCAPTCHA
Auf unserer Website verwenden wir die reCAPTCHA Funktion. Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland. Der Dienst umfasst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google. Mit der Nutzung dieser Funktion schützen wir unsere Webseite vor Spam-Software und den Missbrauch durch nicht-natürliche Personen, also nicht-menschliche Besucher. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO dar. Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten setzen wir den Google reCAPTCHA mit der Anonymisierungsfunktion ein.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

 

17. Einsatz von LinkedIn Ads, LinkedIn Marketing
Auf unserer Website setzen wir die Analyse- und Conversion Tracking-Technologie der Plattform LinkedIn ein. Mit der vorgenannten Technologie von LinkedIn kann Ihnen relevantere, auf Ihren Interessen basierende Werbung angezeigt werden. Ferner erhalten wir von LinkedIn aggregierte und anonyme Berichte von Anzeigenaktivitäten und Informationen darüber wie Sie mit unserer Website interagieren. Durch die statistische Auswertung des Nutzerverhaltens können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorstehenden Daten durch den Drittanbieter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. Weitere Informationen zum Datenschutz bei LinkedIn finden Sie hier: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy#choices-oblig. Sie können der Analyse Ihres Nutzungsverhaltens durch LinkedIn sowie der Anzeige interessenbasierter Empfehlungen widersprechen (“Opt-Out“) ; klicken Sie dazu auf das Feld „Auf LinkedIn ablehnen“ (für LinkedIn Mitglieder) oder „Ablehnen“ (für sonstige Nutzer) unter folgendem Link: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.


18. Tawk.to

Unsere Website bietet die Möglichkeit der Anwendung des Chat-Plug-in der Tawk.to Inc. (Tawk.to). Es handelt sich hierbei um eine Live-Chat- Software, mit deren Hilfe wir Ihnen ermöglichen, mit uns in Echtzeit zu chatten oder uns eine Nachricht zu hinterlassen.

Der Chat ist im Quelltext integriert. Dies wird über ein Skript ermöglicht. Zur Bewerkstelligung der technischen Funktionen werden Cookies eingesetzt. Diese erzeugen eine pseudonymisierte Verbindung zum Chat- Plug-in. Dazu wird eine Verbindung zu den Servern von Tawk.to in die USA aufgebaut, sobald der Chat gestartet wird.

Mit der Nutzung des Chats (Live Chat, Offline-Nachricht) werden folgenden personenbezogene Daten erhoben:

  • Name,
  • E-Mail-Adresse,
  • Chatverlauf,
  • IP-Adresse zum Zeitpunkt des Chats und
  • Herkunftsland.

Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen ausschließlich zum Schutz und für interne Statistiken. Die Daten dienen nicht der Identifizierung Ihrer Person. Sie werden nicht gespeichert. Die Löschung erfolgt nach dem Chat.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Tawk.to Inc. garantiert mit dem Inkrafttreten der DSGVO deren Anforderungen zu erfüllen (derzeit allein in englischer Sprache verfügbar). Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Tawk.to sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Tawk.to: https://www.tawk.to/privacy-policy.

 

19. Google Maps
Unsere Website verwendet das Produkt Google Maps API der Google Inc. (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California, 94043). Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen. Diese finden Sie unter dem im Folgenden angegebenen Link: www.google.com/privacypolicy.html.

 

20. Keine Haftung für Partner-Online-Angebote
Unser Onlineangebot beinhaltet auch Inhalte Dritter. Die Nutzung dieser Dienste setzt voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (Drittanbieter) die IP-Adresse des Nutzers wahrnehmen. Ohne die Übersendung der IP-Adresse, kann eine Übersendung der Inhalte an den jeweiligen Nutzer nicht stattfinden. Die Übersendung der IP-Adresse ist daher für die Darstellung der Inhalte erforderlich. Wir sind bemüht, nur solche Inhalte zu verwenden, deren Anbieter die übersandte IP-Adresse lediglich dazu verwenden, die Inhalte auszuliefern.

Wir haben keinen Einfluss darauf, sollten die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Bei dem Aufrufen von Internetseiten, auf die im Rahmen dieser Website verwiesen wird, kann erneut nach Angaben wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Browsereigenschaften etc. gefragt werden. Diese Datenschutzbestimmung regelt nicht das Erheben, die Weitergabe oder den Umgang personenbezogener Daten durch Dritte.

Dritte Diensteanbieter können abweichende und eigene Bestimmungen im Umgang mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten haben. Es wird daher angeraten, sich auf den Internetseiten Dritter vor Eingabe von personenbezogenen Daten über deren Praxis zur Handhabung von personenbezogenen Daten zu informieren.

 

21. Ihre Rechte: Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung
Wir geben gerne Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Dieses Recht können Sie jederzeit geltend machen sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer Daten.

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO,
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung richtiger Daten, Art. 16 DSGVO,
  • Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten, Art. 17 DSGVO,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO

Die Informationen und Mitteilungen zu Ihren Rechten werden Ihnen unentgeltlich erteilt.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation umgesetzt wird. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an die unten angegebene Adresse.

Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Sollten Sie Ihre erteilte Einwilligungserklärung widerrufen, löschen wir sämtliche von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen Ihrer Einwilligung erhoben, verarbeitet oder genutzt haben, soweit wir nicht gesetzlich dazu verpflichtet sind, die Daten weiter aufzubewahren. Bitte beachten Sie, dass die Löschung Ihrer Daten bedeuten kann, dass Sie einige der von uns angebotenen Services ggf. nicht mehr nutzen können.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (vgl. Art. 77 DSGVO).

Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte an Knick Elektronische Messgeräte GmbH & Co. KG:

  • per E-Mail an Datenschutz@knick.de
  • per Brief an die Adresse: Beuckestraße 22, 14163 Berlin oder
  • per Fax an +49 30 80191-200.

Berlin, September 2020