• Ist Ihre pH-Messstelle ein echter Sensorenfresser?
  • Große Performance auf kleinstem Raum
    MemoRail mit Modbus-Schnittstelle
    Multiparameter-Messgerät im 17,5 mm Anreihgehäuse
  • ProLine | Interface-Technik
    Erstklassige, hochgenaue Produkte mit sicherer Trennung
  • BasicLine | Interface-Technik
    Optimiert für Standard-Anwendungen
  • Prozessanalysentechnik | Messen mit System
    Vom Sensor bis zum Prozessanalysengerät
  • Portavo | Memosens mobil
    Portable Messgeräte mit Memosens-Technologie

Temperatur-Messumformer

ProLine P 44000

Temperaturüberwachung in Anlagen mit hohen Arbeitsspannungen

Für die Erfassung von Temperaturen mit Pt100-Widerstandsthermometern im Umfeld hoher Spannungspotentiale stoßen gängige Temperatur-Messumformer wegen unzureichender Isolation meist an ihre Grenzen.

Widerstandsthermometer können zwar hochspannungsfest isoliert werden, allerdings erfordert der zur Verfügung stehende Einbauraum häufig Kompromisse; eine normgerechte Isolation ist dann kaum möglich. Überdies kann die Isolation durch thermische und mechanische Alterung geschwächt werden.

Zur Temperaturmessung an Komponenten der Leistungselektronik, insbesondere zur Messung und/oder Regelung der Wicklungstemperatur von Elektromotoren, Generatoren oder Transformatoren, bietet die hochspannungsfeste galvanische Trennung zum Pt100-Widerstandsthermometer damit die größtmögliche Sicherheit.

Die Lösung:
Pt100-Messumformer mit 6 kV AC/DC Basisisolation

Die neuen Pt100-Messumformer für Hochspannungsanwendungen ProLine P 44000 formen den Widerstandswert eines 2- oder 4-Leiter-Pt100-Widerstandsthermometers mit hoher Genauigkeit

und geringer Verzögerungszeit in ein 4 … 20 mA-Signal um.

Das Ausgangssignal ist vom Eingangssignal und der Spannungsversorgung galvanisch getrennt. Die galvanische Trennung ist dabei ausgelegt für Arbeitsspannungen bis 6 kV AC/DC.
Die Prüfspannung bei der Stückprüfung beträgt 15 kV AC. Ein Vakuumverguss schützt die Schaltung vor Umwelteinflüssen und garantiert langfristig die außergewöhnlichen Isolationseigenschaften.

Das Lieferprogramm deckt die üblichen Einsatzgebiete mit den Messbereichen 0 … 150 °C, 0 … 200 °C und 0 … 300 °C ab. Für unterschiedliche Normenforderungen werden Geräte in 67,5 und 22,5 mm breiten Anreihgehäusen angeboten.

ProLine P 44000 – auf einen Blick

  • Messumformer für Pt100-Temperatur-Sensoren, 2- oder 4-Leiteranschluss
  • Festbereichsgeräte für Eingangsbereiche:
    0 … 150 °C, 0 … 200 °C und 0 … 300 °C
  • Eingeprägter Ausgangsstrom 4 … 20 mA
  • Kompakte Anreihgehäuse 67,5 und 22,5 mm auf Basis bewährter VariTrans-Technologie
  • Hohe Isolation bis 6 kV AC/DC Basisisolierung und bis 2,5 kV AC/DC verstärkte Isolierung bei Überspannungskategorie III und Verschmutzungsgrad 2 gemäß EN 50178 (Eingang gegen Ausgang und Hilfsenergie)
  • Varianten für geringere Isolationsanforderungen bis 2 kV AC/DC (Basisisolation) mit geringer Gehäusebreite 22,5 mm
  • Messfehler von nur ± 1 K (typisch ± 0,5 K) und kurze T90-Verzögerungszeit von 100 ms
  • Weitbereichsnetzteil VariPower 20 ... 253 V AC/DC mit sicherer Funktion auch bei instabiler Versorgung
  • Robust gegen Umwelteinflüsse durch Vakuumverguss
  • Auch für extreme Bedingungen: Umgebungstemperatur im Betrieb –40 bis +85 °C

5 Jahre Garantie

weniger
Kontaktieren Sie uns
Tel.: +49 30 80191-0
Fax: +49 30 80191-200
Vertrieb
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.