• Memosens Academy
    Erfahren Sie mehr über die Vorteile von Memosens
  • Große Performance auf kleinstem Raum
    MemoRail mit Modbus-Schnittstelle
    Multiparameter-Messgerät im 17,5 mm Anreihgehäuse
  • ProLine | Interface-Technik
    Erstklassige, hochgenaue Produkte mit sicherer Trennung
  • BasicLine | Interface-Technik
    Optimiert für Standard-Anwendungen
  • Prozessanalysentechnik | Messen mit System
    Vom Sensor bis zum Prozessanalysengerät
  • Portavo | Memosens mobil
    Portable Messgeräte mit Memosens-Technologie

Hochspannungs-Trennverstärker

VariTrans P 42000

Universeller Hochspannungstrennverstärker. Eingangsspannungen bis UE = ±3600 V.

Die Trennverstärker VariTrans P 42000 sind speziell für Messungen von hohen Spannungen bis 3600 V (DC) konzipiert. Sie trennen die hohen Potentiale des Eingangskreises sicher ab.

Die Trennstrecken sind für hohe Dauerspannungen bis 3600 V AC/DC und transiente Überspannungen bis zu 20 kV ausgelegt. Schutz vor gefährlichen Körperströmen ist durch Sichere Trennung nach DIN EN 61140 vom Eingang zum Ausgang und zur Hilfsenergie gegeben.

Fakten

  • Universeller Hochspannungstrennverstärker
    zur Wandlung von Eingangsspannungen bis 3600 V AC/DC in eingeprägte Ausgangssignale ±20 mA, ±10 V oder 4 … 20 mA
  • neue TransShield-Technik
    ermöglicht extrem kompakte Anreihgehäuse
  • Arbeitsspannungen bis 3600 V AC/DC
  • Schutz gegen gefährliche Körperströme
    durch Sichere Trennung gemäß DIN EN 61140 bis 1800 V AC/DC
  • Prüfspannungen bis 15 kV AC
  • hervorragende Übertragungseigenschaften:
    • Verstärkungsfehler < 0,3 %
    • Grenzfrequenz 5 kHz (Tiefpassfilter/ niedrigere Grenzfrequenz auf Anfrage)
    • Anstiegszeit T90 ca. 110 µs
  • höchste Genauigkeit
  • außerordentlich große Flexi bilität durch
    • kalibrierte Umschaltung von bis zu 16 Ein-/Ausgangs-Bereichen (bis 2200 V Arbeitsspannung)
    • bis zu 16 kundenspezifische Messbereiche
    • Weitbereichsnetzteil 20 V bis 253 V AC/DC
  • sichere Funktion
    auch bei instabiler Versorgung
  • keine Zerstörung
    bei irrtümlich falscher Netzspannung
  • umschaltbare Typen
    verringern Variantenvielfalt und dadurch Lagerkosten
  • unempfindlich durch Vakuumverguss
  • geeignet für Gleichstrom- Bahnsysteme bis 3000 V DC
  • mechanisch stabil
    für Betrieb auf Schiffen, Schienen- und Landfahrzeugen
  • 5 Jahre Garantie

Die Aufgabe
In Hochspannungssystemen müssen uni- bzw. bipolare Spannungssignale im Bereich 100 V bis 3600 V galvanisch getrennt und in normierte Ausgangssig nale ±20 mA, ±10 V oder 4 … 20 mA gewandelt werden.


Die Probleme
Hohe Spannungsbeanspruchung und raue Umgebungsbedingungen führen  bei unzureichender Isolierung zu einer Überlastung der galvanischen Trennung. Messwertverfälschungen bis hin zu Gefahren für Personen und Anlagenteilen kön nen die Folge sein. Diese Schadensrisiken müssen durch geeignet konstruierte Hochspannungstrennverstärker sicher und langfristig ausgeschlossen werden.


Die Lösung
Die Trennverstärker VariTrans P 42000 sind speziell für Messungen von hohen Spannungen bis 3600 V AC/DC konzipiert. Sie trennen die hohen Potentiale des Ein gangskreises sicher ab. Die Trennstrecken sind für hohe Dauer spannungen bis 3600 V AC/DC und transi ente Überspannungen bis zu 20 kV ausgelegt. Schutz vor gefährlichen Körperströmen ist durch Sichere Trennung nach DIN EN 61140 vom Eingang zum Ausgang und zur Hilfsenergie gegeben.

 

weniger
Kontaktieren Sie uns
Tel.: +49 30 80191-0
Fax: +49 30 80191-200
Vertrieb
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.