• Memosens Academy
    wissen • spielen • gewinnen
  • Große Performance auf kleinstem Raum
    MemoRail mit Modbus-Schnittstelle
    Multiparameter-Messgerät im 17,5 mm Anreihgehäuse
  • ProLine | Interface-Technik
    Erstklassige, hochgenaue Produkte mit sicherer Trennung
  • BasicLine | Interface-Technik
    Optimiert für Standard-Anwendungen
  • Prozessanalysentechnik | Messen mit System
    Vom Sensor bis zum Prozessanalysengerät
  • Portavo | Memosens mobil
    Portable Messgeräte mit Memosens-Technologie

Normsignaltrenner ohne Hilfsenergie

ProLine P 22400

Funktionale Sicherheit und höchste Verfügbarkeit sind kein Widerspruch

In Industrieanlagen werden aus mess- und sicherheitstechnischen Gründen analoge Signale routinemäßig getrennt.

Die Anforderungen an betriebliche und sicherheitsbezogene Kreise wachsen kontinuierlich zum Beispiel durch zunehmende Sensibilität für die Forderungen des Arbeitsschutzes.
Dadurch steigen auch die technischen Ansprüche an die eingesetzten Komponenten. Erhöhte funktionale Sicherheit wird oft durch vermehrten Aufwand und zulasten der Verfügbarkeit „erkauft“. Dass das nicht so sein muss, beweist der neue passive Normsignaltrenner ProLine P 22400.

Sein Grundprinzip ermöglicht die Realisierung eines Produktes, das in einzigartiger Weise hohe funktionale Sicherheit mit gleichzeitig hoher Verfügbarkeit verbindet – ein Spagat, der sonst kaum zu leisten ist.

SIL 3 selbst in einkanaliger Struktur

Die Sicherheitsfunktionalität des ProLine P 22400 besteht in der hochgenauen, linearen Übertragung von 4 bis 20 mA-Signalen.

Selbst in einkanaliger Struktur und ohne Diagnose kann ein hohes Niveau der funktionalen Sicherheit erreicht werden. So können zum Beispiel Sensoren und Aktoren in Sicherheitskreisen ohne aufwendige Auswerteeinrichtungen für redundante Strukturen direkt verbunden werden. Gleichzeitig ist die Gesamtausfallrate gering und so die Verfügbarkeit hoch.

Denn was nützt eine Sicherheitseinrichtung, die ständig abschaltet (in den sicheren Zustand geht) und die zu überwachende Anlage damit außer Betrieb setzt?

ProLine P 22400 ist sicher und hochverfügbar.

ProLine P 22400 – auf einen Blick

  • Funktionale Sicherheit bis SIL 3 gemäß EN 61508 mit Zertifikat durch akkreditierte Prüfstelle
  • Mittlere Ausfallrate MTBF: 965 Jahre
  • Geringer Übertragungsfehler 0,08 % v. E.
  • Hohe Isolation mit Schutz gegen elektrischen Schlag durch verstärkte Isolierung bis 600 V AC/DC
  • Prüfspannung 5,4 kV AC
  • Minimale Verluste und geringer Installationsaufwand durch hilfsenergiefreien Betrieb
  • Robuste Ausführung:
    • Mechanisch stabil mit Nachweis durch unabhängiges Prüflabor, auch für Schiffsanwendungen
    • Umgebungstemperatur-Bereich im Betrieb –40 bis +85 °C
    • Unempfindlich gegen EMV-Störungen / erhöhte Anforderungen für SIL

5 Jahre Garantie

weniger

Downloads

Sprache:
Kategorie:
Kontaktieren Sie uns
Tel.: +49 30 80191-0
Fax: +49 30 80191-200
Vertrieb
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.