• Präzisionsgeräte für die Bahnindustrie
    Zuverlässige Hochspannungs- und Strommessung, hochgenaue Energieerfassung, sichere Signaltrennung
  • Memosens Academy
    Erfahren Sie mehr über die Vorteile von Memosens
  • Große Performance auf kleinstem Raum
    MemoRail mit Modbus-Schnittstelle
    Multiparameter-Messgerät im 17,5 mm Anreihgehäuse
  • ProLine | Interface-Technik
    Erstklassige, hochgenaue Produkte mit sicherer Trennung
  • BasicLine | Interface-Technik
    Optimiert für Standard-Anwendungen
  • Prozessanalysentechnik | Messen mit System
    Vom Sensor bis zum Prozessanalysengerät
  • Portavo | Memosens mobil
    Portable Messgeräte mit Memosens-Technologie

Normsignal-Trennverstärker

VariTrans A 20300

Signalverdoppler mit zwei kalibriert umschaltbaren Ausgängen im 6-mm-Gehäuse, auch für hohe Ausgangsbürden.

Mit dem Signalverdoppler VariTrans A 20300 steht ein äußerst kompaktes Produkt zur Verfügung, dass die Aufgabe der Trennung und Übertragung von Normsignalen 0(4) bis 20 mA und 0 bis 10 V in zwei Ausgangskanäle 0(4) bis 20 mA bei galvanischer Trennung von Eingang, Ausgängen und Hilfsenergie auch kostenseitig effizient löst.

Bei diesem Baustein sind Eingang, beide Ausgänge und die Hilfsenergie jeweils sicher voneinander entkoppelt (Vier-Port-Trennung).

Fakten

  • Sicherheit auf kleinstem Raum
    4-Port-Trennung im 6-mm-Anreihgehäuse
  • Signalverdopplung
    kombiniert mit Signalwandlung
  • Bürdenanhebung
    bis 1000 Ohm für Eingänge mit hohen Eingangsimpedanzen möglich
  • Normgerechter Personenschutz
    durch Sichere Trennung nach DIN EN 61140
  • Flexibler Einsatz
    da einstellbar über von außen zugängliche DIP-Schalter
  • Kalibrierte Bereichsumschaltung
    umständliches Abgleichen entfällt
  • Kostengünstige Lösung
    statt 2 herkömmlichen Trennern wird nur ein kompaktes, preiswertes Gerät benötigt
  • Internationaler Einsatz
    UL-/CSA-Zulassungen
  • 5 Jahre Garantie  

 

Die Aufgabe
Trennung und Übertragung von Normsignalen 0(4) … 20 mA und 0 … 10 V in zwei Ausgangskanäle 0(4) … 20 mA bei galvanischer Trennung von Eingang, Ausgängen und Hilfsenergie.


Die Probleme
In der MSR-Technik muss häufig ein analoges Normsignal an zwei Stellen, d. h. von zwei Geräten, verarbeitet werden, beide Geräte sollen das gleiche Signal sehen. Damit dies ohne Signalverfälschung und insbesondere auch im Fehlerfall ohne
gegenseitige Beeinflussung oder gar Schädigung ablaufen kann, ist eine galvanische Trennung der Signale bzw. Geräte unter einander unerlässlich.


Die Lösung
Mit dem Signalverdoppler VariTrans A 20300 steht ein äußerst kompaktes Produkt zur Verfügung, das die Aufgabe auch kostenseitig effizient löst. Bei diesem Baustein sind Eingang, beide Ausgänge und die Hilfsenergie jeweils sicher voneinander entkoppelt (Vier-Port Trennung).

weniger
Kontaktieren Sie uns
Tel.: +49 30 80191-0
Fax: +49 30 80191-200
Vertrieb
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.