• Ist Ihre pH-Messstelle ein echter Sensorenfresser?
  • Große Performance auf kleinstem Raum
    MemoRail mit Modbus-Schnittstelle
    Multiparameter-Messgerät im 17,5 mm Anreihgehäuse
  • ProLine | Interface-Technik
    Erstklassige, hochgenaue Produkte mit sicherer Trennung
  • BasicLine | Interface-Technik
    Optimiert für Standard-Anwendungen
  • Prozessanalysentechnik | Messen mit System
    Vom Sensor bis zum Prozessanalysengerät
  • Portavo | Memosens mobil
    Portable Messgeräte mit Memosens-Technologie

pH-Sensor SE 558

Für die unkomplizierte Messung in Reinstwasser, Wasser und Prozesschemie. Auch digital, mit Memosens-Technologie.

Die Fakten

  • Wartungsarm, kein Nachfüllen von Elektrolyt
  • Integrierter Temperaturfühler
  • 3 Keramikdiaphragmen
  • Unabhängig von der Anströmung
  • KCl-Vorrat
  • Alpha-Glas, mittlere Impedanz, Universalglas, fluoridbeständig

    Memosens-Sensoren
  • Perfekte galvanische Trennung durch Memosens-Technologie
  • Kein Einfluss von Feuchtigkeit in der Steckverbindung
  • Vorkalibrierbar im Labor
  • Digitale Datenübertragung
  • Integrierte Sensordiagnostik

Applikationen
Kesselspeisewasser, Kondensat, Reinstwasser, Wasserwirtschaft, WFI


Wartungsarme pH-Sensoren mit einem gelförmigen Bezugselektrolyt. Der Sensor SE 558 ist mit einem integrierten Temperaturfühler ausgestattet, um die automatische Temperaturkompensation des pH-Signals während der Kalibrierung und des Betriebs des Sensors zu ermöglichen.

Der Sensor SE 558 ist besonders geeignet für den Einsatz in Medien mit geringer Leitfähigkeit. Er verfügt über 3 Keramikdiaphragmen und einen KCl-Vorrat.

weniger

Downloads

Sprache:
Kategorie:
Kontaktieren Sie uns
Tel.: +49 30 80191-0
Fax: +49 30 80191-200
Vertrieb
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.