• Präzisionsgeräte für die Bahnindustrie
    Zuverlässige Hochspannungs- und Strommessung, hochgenaue Energieerfassung, sichere Signaltrennung

Infrastruktur

branchen-bahn-infrastruktur-grafik-DE

 branchen-bahn-infrastruktur-grafik-DE-mobile

Spannungs- und Strommessung DC-Stromversorgung

  • Schutz von DC-Unterwerken der Bahnstromversorgung
  • Streckenprüfung, Gerüstschutz
  • Gleichrichter, Trennschalter, Überspannungsbegrenzer
  • Energierückgewinnung, Energiespeicherung

Die Unterwerke zur DC-Stromversorgung weisen Nennleistungen auf, die bis in einen oberen einstelligen MW-Bereich reichen. Die Unterwerke und die versorgten Netzabschnit-te müssen insbesondere gegen Kurzschlüsse wirksam abgesichert werden. Der Schutzmechanismus muss die dann auftretenden extremen Ströme sicher unterbrechen und die in den Kurzschluss fließende Energie begrenzen.

Damit das Schutzgerät Algorithmen zur Kurzschlusserkennung ausführen kann, müssen die Größen Strom und Spannung gemessen werden. Dazu bedarf es Hochspanungs-Trennverstärker, die einerseits schnell und genau messen und andererseits den Belastungen standhalten. Spannungen zwischen 750 und 3000 V DC einschließlich temporärer Überspan-nungen z.B. beim Rückspeisen bremsender Züge müssen beherrscht werden.

Diese Anforderungen an Messung und Signalverarbeitung erfüllen die Hochspannungsmessumformer: VariTrans P 41000 für die Strommessung via Shunt-Widerstand sowie VariTrans P 42000 für die direkte Spannungsmessung bis 3000/3600 V DC.

Die verwendeten hochisolierenden Feststoffe einschließlich Komplettverguss sorgen für eine zuverlässige galvanische Trennung. Das Schaltungsdesign ist ausgelegt für eine schnelle, sehr präzise Signalübertragung; die Empfindlichkeit gegenüber Fremdfeldern und Gleichtakteinflüssen ist äußerst gering. Auf diese Weise wird eine falsch-positive Kurzschlusserkennung – also eine Unterbrechung der Bahnversorgung trotz fehlenden Kurzschlusses – vermieden. Denn auch diese würde einen wesentlichen, unerwünschten Eingriff in den Betriebsablauf darstellen.

P 41000 und P 42000 haben sich weltweit in Unterwerken der DC-Bahnstromversorgung bewährt. Mit beiden Messgeräten gehen Sie auf Nummer sicher: Die umfassende Auswertung ihres bisherigen langjährigen Einsatzes hat ergeben, dass die mittlere Zeit zwischen zwei Ausfällen (MTBF) 2.165 Jahre beträgt.

Empfohlene Produkte für die Bahnindustrie (Infrastruktur)

Kontaktieren Sie uns
Tel.: +49 30 80191-0
Fax: +49 30 80191-200
Vertrieb
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.