• Ist Ihre pH-Messstelle ein echter Sensorenfresser?
  • Große Performance auf kleinstem Raum
    MemoRail mit Modbus-Schnittstelle
    Multiparameter-Messgerät im 17,5 mm Anreihgehäuse
  • ProLine | Interface-Technik
    Erstklassige, hochgenaue Produkte mit sicherer Trennung
  • BasicLine | Interface-Technik
    Optimiert für Standard-Anwendungen
  • Prozessanalysentechnik | Messen mit System
    Vom Sensor bis zum Prozessanalysengerät
  • Portavo | Memosens mobil
    Portable Messgeräte mit Memosens-Technologie

Vor Ort: Kontrollierte Dreharbeiten

Knick-Trennverstärker für flexible Verfahren bei der Messung von Windenergieanlagen

Hintergrund

Die Entwicklung der Windenergie in den letzten Jahren ist ebenso durch zunehmend größere Anlagen bis in den Multi-Megawattbereich hinein gekennzeichnet wie durch das Vordringen der Projekte in komplexere Gelände sowie die  Nutzung von Offshore-Standorten.

Dabei ist die Nutzung der Windenergie zur Stromerzeugung bei weitem nicht mehr nur Teil ökologischer Gesinnung, sie ist ein Geschäft. Großflächige Windparks mit immer leistungsstärkeren Anlagen ziehen höhere Investitionen nach sich. Mit dem wachsenden Kapitalbedarf steigen auch die Anforderungen an die Verfügbarkeit und Produktivität der Windenergieanlagen (WEA).

Auf die Prüfung und Bewertung von  Windenergieprojekten hat sich die WINDTEST Kaiser-Wilhelm-Koog GmbH spezialisiert. Schwerpunkte sind die Analysen von energetischen, technischen und wirtschaftlichen Aspekten, die im Zusammenhang mit einer WEA stehen . . .

Download des kompletten Artikels:

Kontaktieren Sie uns
Tel.: +49 30 80191-0
Fax: +49 30 80191-200
Vertrieb
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.