Memosens

Die Referenz in der digitalen Sensorik

  Vorkalibrierte Sensoren

Durch die Verwendung vorkalibrierter Sensoren sorgt Memosens für höchste Verfügbarkeit und reduzierten Wartungsaufwand der Messstelle.

Die präzise Sensor-Kalibrierung und Dokumentation erfolgt mit MemoSuite unter reproduzierbaren Bedingungen im Labor. Vor Ort ist der sekundenschnelle Sensorwechsel selbst für nicht spezialisierte Mitarbeiter problemlos möglich.

Zudem reduziert der deutlich geringere Zeit- und Arbeitsaufwand für die Wartung der  digitalen Memosens-Sensoren vor Ort die Prozessstillstandszeiten. Zusammen mit den anderen Vorteilen wie z. B. den insgesamt längeren Sensorstandzeiten führt dies zu einer schnellen Amortisierung der Investitionen.

  • Plug & Measure – sekundenschneller Sensorwechsel
  • Höchste Verfügbarkeit
  • Längere Standzeit der Sensoren durch
    vorausschauende Instandhaltung
  • Interoperabilität

 

Zeit ist Geld
Unterschiedlicher Wartungsaufwand beim Sensorwechsel.
Wartungsaufwand
beim Einsatz von
Memosens-Sensoren

 

 
Wartungsaufwand
beim Einsatz
konventioneller Sensoren

 

Broschüre Memosens

 

Kontaktieren Sie uns
Tel.: +49 30 80191-0
Fax: +49 30 80191-200
Vertrieb
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.